njo.
 



njo.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Zitate
  Jedem Ende ist ein Anfang gegeben
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
   
    k-fee

    - mehr Freunde


Links
   Radio Q
   Sons of Dionysos
   la petite fée de pudding
   kleine Videos für die große Sehnsucht zwischendurch


http://myblog.de/damoltin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Süper12!

Hachja schön, heute 10 Uhr geht das Telefon. “Hallo Super12, sie haben an unserem Gewinnspiel teilgenommen, das läuft im Januar aus. Wollen sie verlängern oder kündigen?” - müde und etwas irritiert hab ich dann erstmal gefragt wie lang das her sein soll… 14-15 Wochen, soso. Dann hab ich einfach mal kündigen gesagt, schon kam der liebe Datenabgleich. “Sie wohnen auf der Mustermannstr. 12? 12345 Stadt?” - mißtrauisch bestätige ich… mal sehen was passiert. “Ok für ihre Gewinne und die Rückbuchung brauche ich bitte ihre Kontodaten” - ähm über Telefon? nee also bitte, wenn dann schriftlich, meine Freunde. “Ne schriftlich machen wir nicht mehr, wir haben die Erfahrung gemacht dass viele Briefe nicht ankommen” - stimmt, laut Statistik so ca. 2-3 Prozent glaub ich. “Zur Abmeldung brauche ich aber ihre Kontodaten. Bei der Anmeldung haben sie die doch auch telefonisch angegeben” - ja ne, is klar… ich hab mich nirgendwo angemeldet und Kontodaten übermittle ich sicher nicht per Telefon. Langsam wurde die Frau etwas zickig, aber dann kamen ihr zwei gute Ideen. Nummer1: “Okay dann verlängere ich ihr Abo.” - Verlängern was ich nicht habe? Okay, viel Spaß. Nummer2: “Gut dann übergebe ich das ganze unserer Rechtsabteilung.” Ist gut. Vielleicht bekommt die mich ja dann an meiner alten Adresse besuchen. Bin im Mai umgezogen und die lieben haben noch meine alte Adresse. Datenabgleich fehlgeschlagen, viel Glück beim nächsten Mal.
27.9.08 10:28


Werbung


Zitat des Tages

"Sprech mal deutsch!"

Gehört heute in ´ner Pizzaria in Münster.
Das Thema am Nachbartisch war: Sprachtests für Ausländer.

Meine Lösung für sämtliche Probleme Deutschlands:
Sprach- und Einwanderungstests für ALLE Deutschen. Wer durchfällt, wird nach Holland umgesiedelt.

Genial einfach, einfach genial!

----

Imperativ mit I - außer bei wachsen, hoho
28.7.08 00:37


Aufgefallen: www.spiegel.de

"Pech für Ypsilanti - auch Metzgers Nachrücker will kein Linksbündnis" - ist das toll? zugegeben, da bricht vielleicht nicht jeder in lauthalses gelächter aus... nun, ich aber schon *g*

"Die chinesischen Behörden haben Attentatspläne gegen die Olympischen Spiele aufgedeckt. Auch ein Anschlag auf ein Flugzeug wurde vereitelt." es gibt also auch eine chinesische CTU *hust* - wenn es keine anschläge gäbe, würden die chinesen auf jeden fall welche erfinden, um genau sowas berichten zu können - toll.

"Marmorstatue: Vatikan setzt Galileo Galilei ein Denkmal" - Kategorie: Besser spät als nie.

"Ballerspiel hilft im Kampf gegen Krebs" - Killerspiele mal anders betrachtet. Töte den Tumor!

"Top- Manager steigern erneut ihre Gehälter. Die Verdienste deutscher Führungskräfte sind im vergangenen Jahr erneut kräftig gestiegen - um deutlich mehr als zehn Prozent." - oW

"Westerwelle schwenkt um: FDP schließt Ampel nicht mehr aus" - Woran liegt es eigentlich dass die FDP als Umfallerpartei, die ihre Fähnchen nach dem Wind der Macht richtet, gilt?
9.3.08 16:48


hachja, schönes wochenende...

* semesterticket verloren, dazu perso, vrr-tickets für 20€, mensacard mit 5€ und ulb-ausweis...

* gemerkt hab ich das ganze als ein kontrolleur mein ticket sehen wollte, also gabs noch einen schönen zettel mit 40€ erhöhtem beförderungsentgelt... naja umwandelbar in 5€ strafe fürs vergessene semesterticket... morgen dann nochmal

* externe festplatte spinnt und geht einfach mal aus

* dsl-modem spinnt, internet geht manchmal einfach nicht, hachja...

* naja sonst ist auch alles mist, aber was solls

* bald ist weihnachten - würd gern weit weg in ne einsame waldhütte und erst im neuen jahr wiederkommen - oder 2012 oder so
16.12.07 23:04


lange nichts mehr geschrieben... da ich den blog aber nicht so langsam vor sich hin sterben lassen möchte, wird es mal wieder zeit. also was gibt es? eigentlich nicht viel - uneigentlich ´ne menge. aber irgendwie... naja keine Ahnung, ich seh im moment recht wenig diskussionsbedarf mit mir selbst und da ich dass hier eigentlich ja fast ausschließlich für mich schreibe, kommts dadurch zu einer armut an einträgen.
und nein, ich bin nicht ausgeglichen und mit mir im reinen, eher am ende der fahnenstange und dort findet sich wenig platz zu diskussionen.

it´s not the fall that hurts, it´s when you hit the ground...
13.11.07 10:37


8

Ende einer Achterbahnfahrt... was für merkwürdige zwei Monate. Irgendwie ging heute ein Traum zu Ende - zumindest einstweilen stückweise.

Es war ein schöner Traum, ein seltsamer Traum, ein erschreckender, ein sehr trauriger, ein herzzerbrechender, ein unerbitterlicher, unglaublicher, verdammt interessanter, faszinierender und nochmal trauriger Traum, der nicht ohne (mindestens) das Wegdrücken von Tränen auskam. Ein Traum, der oft nah - zu nah -, aber auch oft weit weg - zu weit weg - war.

Nun muss ich erstmal meine Gedanken ordnen. Schon wieder. Verdrängen funktioniert einigermaßen gut, wenn man keinen Alltag hat. Keinen Trott. Zumindest streckenweise.
Aber wenn diese Zeit des Nicht-Alltags endet, schlägt das Verdrängte unerbitterlich zurück. Augenblicklich.
Wenn man sich von den Kollegen verabschiedet, seinen Piepser und Arbeitsausweis abgegeben hat. Das Gebäude verlässt und weiss, dass man dies wahrscheinlich das letzte Mal im Leben getan hat.

Wenn man dann die Straße betritt, schlägt die Realität wieder zu. Mit aller Macht.

all good things come to an end...
Vielleicht folgen die schlechten Dinge irgendwann.
13.10.07 01:30


"Ich frage mich, wozu das alles. Würde sich irgendetwas ändern, wenn es mich nicht gäbe? Wie können wir nachts ruhig schlafen, wenn es so viel Leid auf der Welt gibt?"

Wenn aus dem Flügelschlag eines Schmetterlings ein Sturm erwachsen kann...

"Ich fühle mich wie zernichtet unter dem grässlichen Fatalismus der Geschichte"

... muss das noch keinen Einfluss auf das Weltklima haben.

Aber auch ein leichter, stetiger Wind kann etwas bewegen. Hoffe ich zumindest.
24.9.07 21:29


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung